Sie befinden sich hier:
Kursdetails
Kursdetails

22H30025 Gesetzliche Regelungen in der Pflege

4,13 Millionen pflegebedürftige Menschen leben in Deutschland. Tritt der Pflegefall ein, haben sie und ihre Angehörigen meist viele Fragen und viel zu organisieren.

Welche Rechte und Ansprüche bestehen, muss für jeden Fall individuell geprüft werden. Zudem kommen immer wieder gesetzliche Neuregelungen hinzu, die es Pflegebedürftigen und ihren Angehörigen erschweren, den Durchblick zu bewahren.

Im Rahmen des Webinars vermittelt die Unabhängige Patientenberatung Deutschland (UPD) Informationen zu gesetzlichen (Neu-) Regelungen in der Pflege, die wichtig für die Betroffenen sind.

• Was bedeutet pflegebedürftig?

• Wie läuft eine Einstufung in die Pflegegerade ab?

• Welche Ansprüche können bei häuslicher Pflege oder im Pflegeheim geltend gemacht werden?

• Welche Rechte haben pflegende Angehörige?


Die Webinar-Reihe wird zentral vom Volkshochschulverband Baden-Württemberg e. V. angeboten.

Sie können an jedem Webinar einzeln teilnehmen.

Bitte melden Sie sich für jedes Webinar an, das für Sie von Interesse ist.


Den Zoom-Link zum Webinar erhalten Sie kurz vor Veranstaltungsbeginn.

Kursort

Online




Termine zum dieser Kurs
Datum Uhrzeit Ort
Datum:
Mi., 25.01.2023
Uhrzeit:
18:00 - 19:00 Uhr
Wo:
Online